Fünfzehnter „Platter G’schichten Stammtisch“ am 22.05.2018 im Platter Dorfhaus. Das anhaltende Interesse bestätigt unseren Weg und spornt weiter an. Auf Grund immer neuer Quellen und Erkenntnisse gibt es ja auch immer etwas Neues herzuzeigen und zu berichten. Schön zu beobachten: es reißt nicht ab - und das ist gut so. [Fotos]

**************************************************************

 

Vierzehnter „Platter G’schichten Stammtisch“ am 27.02.2018 im Dorfhaus. Besonders erfreulich war auch dieses Mal die Besucheranzahl und das rege Interesse [Fotos] (so mancher stieß dann nach dem "Fotoshooting" noch hinzu) - trotz klirrender Kälte im zweistelligen Minusbereich. Erstmalig hatten wir auch Internetzugang, damit wir auch jenen Personen diese/unsere Homepage präsentieren konnten, die zu Hause keinen Internetanschluss haben. Das sind doch einige! 

**************************************************************

 

Hinweis - immer wieder finden "neue" alte Platter Ansichtskarten den Weg zu uns, damit wir diese auf unserer Homepage hinterlegen können. Platt ist so ein kleiner Ort und dennoch haben wir bereits fast 80 verschiedene Postkarten in unserem Archiv. Schon vor ein paar Jahren dachten wir, da kann nichts mehr Neues hinzu kommen - WEIT GEFEHLT! Jedes Jahr wird unser Fundus durch Ihre Leihgaben ergänzt und aufgefüllt - und dafür danken wir IHNEN!

**************************************************************

 

Dreizehnter "Platter G'schichten Stammtisch" am 05.01.2018 um 15.00 Uhr im Heurigenlokal Kraus.

 

Unser bereits 13. "Platter G'schichten Stammtisch" - der zweite, in welchem wir auf die sonst üblichen Fotopräsentationen komplett verzichten. Stattdessen kommen, so wie schon im Jänner des Vorjahres, die drei Kenner und Könner der Mundart- und Heimatdichtung unserer Region zu Wort:

 

Herbert Fidesser

Hermann Jagenteufel

und Josef Pfeifer

 

Witzige und Nachdenkliche Geschichten von Josef Pazelt, Lois Schiferl, Walter Kainz, Anton Krutisch und von Herbert Fidesser selbst, wurden wieder in unnachahmlicher Art und Weise von unseren drei Protagonisten vorgetragen. 

 

Mimik, Gestik, Artikulation - alles war brillant dabei und kann getrost als Gesamtkunstwerk bezeichnet werden. Ein Erlebnis der besonderen Art - DANKE!

Unsere drei Mundartkünstler (von links) Josef Pfeifer, Hermann Jagenteufel und Herbert Fidesser
Unsere drei Mundartkünstler (von links) Josef Pfeifer, Hermann Jagenteufel und Herbert Fidesser

Hier geht's zu weiteren Fotos (Fotograf: Thomas Soucek).

Wir danken hiermit den drei Hauptakteuren für Ihre tolle Vorstellung! Wir danken aber auch allen, die diese Veranstaltung mit Ihrem Besuch unterstützt haben. Eine Fortsetzung im nächsten Jänner wurde bereits vereinbart. Wir freuen uns schon sehr darauf!