Platter Geschichte

 

Einen wichtigen Leitfaden für unsere Heimatforschung bildet das Platter Heimatbuch von Matthias Fidesser „PLATT – Ein Weinviertler Dorf in Geschichte und Gegenwart“ aus dem Jahr 1998. Mit Hilfe dieses Buches waren wir von Beginn an in der glücklichen Situation, auf langjährige Forschungen aufbauen zu können. Mit diesem Buch hatten wir schon einen fertigen Überblick, bevor wir noch angefangen haben.

So möchte ich Matthias Fidesser aus seinem Vorwort auf Seite 13 zitieren: „Keine wissenschaftliche Arbeit wollte ich abfassen, sondern eine leicht verständliche Zusammenstellung örtlicher Vorkommnisse, die durchaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. So könnte diese Schrift auch späteren Heimatforschern als Grundlage zu Ergänzungen und Berichtigungen dienen.“

 

Eine weitere Fundgrube von historischen Daten und Ereignissen liegt uns mit dem Buch "HEIMAT ZELLERNDORF", herausgegeben von Christina Mochty-Weltin, Ernst Bezemek und Wilhelm Ostap, vor - ein detailierter Überblick über die Marktgemeinde Zellerndorf (Deinzendorf, Dietmannsdorf, Pillersdorf, Watzelsdorf, Zellerndorf und natürlich Platt).

 

Dieses Buch ist am Gemeindeamt Zellerndorf käuflich zu erwerben.

 

Also - wir arbeiten die uns vorliegenden Heimatbücher quasi Punkt für Punkt ab. Wir wollen ergänzen und wenn notwendig auch berichtigen. Wir wollen bereits Erforschtes mit zusätzlichen Quellen untermauern. Genauso sollen natürlich auch neue Kapitel aufgeschlagen werden.

 

Bei unseren alljährlichen Herbstausstellungen können Sie sich über unsere Fortschritte informieren. In den nachfolgenden Menüpunkten wollen wir Ihnen ebenfalls einige Highlights der Heimatforschung bieten, welche wir auch laufend ergänzen wollen.